Abschlagspläne

Highlights
  • automatische und manuelle Anpassungen von Abschlagsplänen
  • Anbindung an den debitorischen Zahlungsverkehr und das Vertragskonto
  • beinhaltet Clearing-Prozesse und Kundenkommunikation
Modulbeschreibung

Powercloud berechnet anhand der Auftrags-, Vertrags- und Abrechnungsdaten sowie den Daten aus der Marktkommunikation individuelle Abschlagspläne zu jedem Energieliefervertrag.

Treten Änderungen an den zugrunde liegenden Daten auf, etwa durch eine neue Jahresverbrauchsprognose oder durch einen übermittelten Zählerstandwert, prüft powercloud, ob diese innerhalb der zuvor definierten Toleranzgrenzen liegen oder ob eine Neuberechnung des Abschlagsplans erforderlich wird. Unklare Fälle werden zur manuellen Klärung ausgesteuert. Im Falle einer Neuberechnung kann powercloud den Kunden automatisiert informieren.

Fällige Abschläge werden entsprechend den SEPA-Fristen rechtzeitig vor deren Fälligkeit generiert und an das Debitoren-Zahlungswesen zum Einzug bzw. zur Überwachung des Zahlungseingangs übergeben. Zudem erfolgt eine Sollstellung auf dem Vertragskonto (Debitorenkonto).

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt anfragen

Sprechen Sie mit unseren Experten unverbindlich über Ihre Anforderungen. Gemeinsam finden wir die für Sie passende Lösung.